Spannungs-/Frequenzrelais UFR 1001E

UFR 1001E S222296

Unser bester Preis
€ 539,02 inkl. MwSt.

3-5 Tage* (AUT)

Stück
Auf den Merkzettel
Spannungs-/Frequenzrelais UFR 1001E Ausführung des elektrischen Anschlusses Schraubanschluss,... mehr
Spannungs-/Frequenzrelais UFR 1001E – Ziehl – S222296 : Spannungs-/Frequenzrelais UFR 1001E Ausführung des elektrischen Anschlusses Schraubanschluss, 3-Phasen-Unterspannung möglich, 3-Phasen-Überspannung möglich, 3-Phasen-Fenster möglich, Spannungsmessbereich 1 40 ... 520V, Spannungsmessbereich 2 40 ... 300V, Spannungsart des Messbereichs AC, Bemessungssteuerspeisespannung Us bei AC 50 Hz 24 ... 240V, Bemessungssteuerspeisespannung Us bei AC 60 Hz 24 ... 240V, Bemessungssteuerspeisespannung Us bei DC 24 ... 240V, Spannungsart zur Betätigung AC/DC, Ansprechwert Spannung 40 ... 520V, Min. einstellbare Ansprechverzögerungszeit 0,05s, Max. zulässige Ansprechverzögerungszeit 60s, Min. einstellbare Rückfallverzögerungszeit 0s, Max. zulässige Rückfallverzögerungszeit 1000s, Anzahl der Kontakte als Öffner 0, Anzahl der Kontakte als Schließer 0, Anzahl der Kontakte als Wechsler 2, Breite 70mm, Höhe 90mm, Tiefe 58mm, Das Netzentkupplungsrelais überwacht Spannung und Frequenz in Drehstromnetzen. Es entspricht in Verbindung mit Wechselrichtern mit integrierter Inselnetzerkennung den Bedingungen für den NA-Schutz nach VDE-AR-N 4105. Das Gerät ist zweikanalig und damit einfehlersicher ausgeführt. Eingangsbeschaltung, Auswertung und Ausgangsrelais sind doppelt vorhanden. Zwei Prozessoren überwachen sich gegenseitig. Mit Rückmeldekontakten wird zusätzlich die Funktion der beiden Ausgangsrelais und der Kuppelschalter überwacht. Bei einem Alarm schaltet das Gerät ab, die Ursache wird angezeigt und über Transistorausgänge gemeldet. Die Grenzwerte sind voreingestellt gem. AR-N 4105. Bei möglichen Änderungen der Vorgaben können sie einfach verstellt werden. Alle Einstellungen können durch Code und/oder Plombierung geschützt werden. In einem Alarmspeicher, werden immer die letzten 99 Abschaltursachen sowie Abschaltwert und Zeitpunkt (relativ) abgelegt. Zusätzlich wird aufgezeichnet, wie lange und wie oft das UFR1001E die Einspeisung unterbrochen hat. Alle Werte können einfach über das Display angezeigt werden. Damit hat der Anwender wertvolle Informationen über die Verfügbarkeit der Anlage. Mit einer Test-Taste kann die Schaltzeit der Kuppelschalter ermittelt werden. Mit der Simulationsfunktion wird die Gesamtzeit des NA-Schutzes zusammen mit den Kuppelschaltern gemessen
... zur erweiterten Artikelbeschreibung
Mit abnehmbaren Klemmen nein
1-Phasen-Unterspannung möglich nein
3-Phasen-Unterspannung möglich ja
1-Phasen-Überspannung möglich nein
3-Phasen-Überspannung möglich ja
1-Phasen-Fenster möglich nein
3-Phasen-Fenster möglich ja
Enthält Funktion Gleichspannung-Fenster nein
Spannungsmessbereich 1 40..520 V
Spannungsmessbereich 2 40..300 V
Spannungsart des Messbereichs AC
Spannungsart zur Betätigung AC/DC
Ansprechwert Spannung 40..520 V
Max. zulässige Ansprechverzögerungszeit 60 s
Mindest einstellbare Rückfallverzögerungszeit 0 s
Max. zulässige Rückfallverzögerungszeit 1000 s
Anzahl der Kontakte als Wechsler 2
Breite 70 mm
Höhe 90 mm
Tiefe 58 mm

Produkt bewerten

(0 Bewertungen)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spannungs-/Frequenzrelais UFR 1001E"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.